Ein ansehnlicher Krieg

Diskussionen die Welt 2 betreffen.
Post Reply
Lord BlackGras
Posts: 3
Joined: Thu Nov 07, 2013 12:34 pm

Ein ansehnlicher Krieg

Post by Lord BlackGras » Sat Jan 11, 2014 10:54 am

Moin,

mal ein kleines Update zum Stand der Dinge:

Es ist Krieg auf Welt 2!

Auf der einen Seiten stehen die Häuser 9/15/19/2/5.

Auf der anderen Seite die Häuser 3/4/6/8/10/12/15/17/18/20 und die "Viva la Vida".



Stand 17.01.2014

Updates folgen...

User avatar
SteLo
Posts: 17
Joined: Sat Apr 30, 2011 7:54 pm

Re: Ein ansehnlicher Krieg

Post by SteLo » Sun Feb 09, 2014 12:25 pm

Das ist so nicht ganz richtig, drum nur zu Verdeutlichung:

Die Häuser 3, 4, 6, 10, 12, 15, 17, 18, 20 und die "Viva la Vida" erklärten den Häusern 2, 19 und Ritterliches Konkordat (9/5) Anfang des Jahres nach und nach den Krieg.

Das große Ziel der Kriegserklärungen das Ende der ersten Epoche zu verhindern und das ach so böse Haus RK zu zerschlagen. Nun denn, es ist wie es immer war, großen Worten folgten kaum messbare Taten.

- die östlichen Schwemmgebiete des RK wurden abgefärbt, jedoch hat die Allianz nicht genügend Spieler motivieren können dort ausreichend Fuß zu fassen.
- Haus 2 hat die zwischendurch verloren gegangenen Gebiete in der Schweiz nun wieder deutlich in den Griff bekommen
- Haus 19 stemmt sich tapfer mit wenigen Mannen gegne die "böse" Nachbarschaft und hat sich sogar an der Eroberung von Hessen beteiligen können. Eine super Leistung für ein recht junges Haus mit einer recht Kriegsunerfahrenen HL
- die Stammgebiete von den Häusern 4, 12, 15, 20 werden seitens der Bunten Bande (Haus 2,19 und RK) zerpflückt und umgefärbt
- das RK hat immer noch seine Goldreserven (böse Zungen munkeln was von immer noch mehr als einer halben Milliarde Gold)
- die großen Reserven an GP fallen auf beiden Seiten auf eine "normals" Niveau und somit kommt es nun zur üblichen Flucht aus den Häusern, die Häuser 6, 15, 18 und 20 sind bereits unter die 50 Mitgliedermarke gefallen und Haus 4, 12 und 19 nun unter die 100 Mitglieder. Was bei einzelnen einen Mitgliederverlust von mehr als 50 % ausmacht.
- RK beendet, mit Hilfe seiner Partner in Kürze (in einer Woche 2 Sterne) die Epoche
- Einzelne Häuser bitten bei der Bunten Bande um Frieden, da sie das Epochenende angeflogen kommen, welchen man natürlich lachend abwies.
- RK bot Haus 8 die Grafschaft Halle an und war happy ... bis zu dem Zeitpunkt wo dann die ach so gerechte Allianz kam und es Haus 8 verboten hat. Da kam dann ein gelber Marschallsverschnitt dahergelaufen und drohte mit Vernichtung des neutralen Hauses 8 ...
- Neutrale Häuser, ach ja, Haus 11 welches sich hier tatsächlich nicht beteiligte, bekam ebenfalls aus Missgunst dann zum Epochenende auch noch eine Verzweiflungskriegserklärung aufgedrückt, von wem, na von den Herren die da doch gegen die Unterdrückung kämpfen ...

Ohne Aussicht auf spielerischen Erfolg, hier dem Server noch einen ordentlichen Dolchstoß zu geben, ist einfach nur eine unsoziale Entscheidung gewesen.


So kommt es wie es kommen musste, das Böse siegt immer!

to come to fame
SteLo
Marshall RK

Lord BlackGras
Posts: 3
Joined: Thu Nov 07, 2013 12:34 pm

Re: Ein ansehnlicher Krieg

Post by Lord BlackGras » Tue Feb 11, 2014 9:12 pm

Ah Ok das weiß man Bescheid....

Danke für das Update lieber Stefan....




Möge die Macht mit dir sein.

Lord BlackGras|Alex

Post Reply

Return to “Lounge für Welt 2”