Verstärkung Gemeindearmee

Dieses Forum ist für technische Hilfe geeignet.
Post Reply
ondraes
Posts: 1
Joined: Fri Sep 21, 2018 9:33 pm

Verstärkung Gemeindearmee

Post by ondraes » Fri Sep 21, 2018 9:43 pm

Hallo, ich bin Vogt von Budadarlur in Island geworden und habe nun das Problem das mein Vorgänger Bauern Rekrutiert hat. Diese sollen weg. Nun habe ich 113 Bauern in der Rubrik Verstärkung stehen. Diese kann ich aber weder als Verstärkung in die Burg stellen noch zum Angriff nutzen. Wo sind die? Hat die mein Vorgänger als Verstärkung in irgendein Dorf geschickt? Wenn ja, wie kann ich herausfinden wohin? Ist es überhaupt möglich von einer Hauptstadt aus quasi Vasallentruppen zu senden?

Thomsentime2
Posts: 64
Joined: Mon Nov 30, 2015 2:51 pm

Re: Verstärkung Gemeindearmee

Post by Thomsentime2 » Sat Sep 22, 2018 4:46 pm

Hallo ondraes,

es gibt einen Unterschied zwischen Vasallentruppen und Verstärkungstruppen.

Vasallentruppen kann man als Lehnsherr nur zu seinen Vasallen schicken. Das können maximal 500 Einheiten sein - dazu gehören auch Katapulte. Als Lehnsherr kannst du die Truppen weiterhin befehligen und sie zum Angriff von dem Dorf deines Vasallens aus losschicken. Er kann sie sich als Verteidigung auf seine Burg stellen, aber du kannst sie auch wieder herunternehmen, indem du sie zum Angriff schickst. Du kannst sie nicht wieder zurückholen, da sie nun an das Dorf deines Vasallen gebunden sind. Deswegen werden sie auch nicht mehr in deinem Dorf als Verstärkungen angezeigt. Das bedeutet auch, dass du mit einem Dorf 50 Dörfer jeweils 500 Vasallentruppen schicken könntest. Das wären 25000 Vasallentruppen die von deinem Lehnsherrendorf abhängen. Du kannst weiterhin mit deinem Lehnsherrendorf 500 Einheiten rekrutieren.

Verstärkungen sind Truppen die man von Hauptstädten (Gemeinden, Grafschaften, Provinzen, Landeshauptstädte) oder von Dörfern aus zu anderen Dörfern schicken kann. Hier gibt es kein Limit wie viele Truppen du zur Verstärkung schicken kannst. Du kannst zum Beispiel mit 10 Dörfern jeweils alle 500 Einheiten zur Verstärkung zu deinem 11. Dorf schicken. Dann hättest du in dem einem Dorf 10*500(Verstärkungstruppen)+500(Eigene Truppen) = 5500 Truppen um dein Dorf zu verteidigen. Natürlich passen nur begrenzt viele auf deine Burg - dennoch ist es möglich. Während die Truppen in dem einem Dorf stationiert sind, kannst du aber in den 10 anderen Dörfern keine weiteren Truppen rekrutieren, da sie ja zum Verstärken weg sind. Du kannst sie zurückholen indem du bei dem Truppenausbildungsfenster unten rechts auf das "i" drückst und dort die Truppen zurückholst.

Es gibt noch eine Art von Verstärkungen. Wenn man Truppen zur "Verstärkung" in eine Hauptstadt schickt, dann spendet man sie eigentlich. Man gibt die Kontrolle über die entsendeten Truppen in dem Moment auf wo sie die Hauptstadt erreichen. Dabei ist es unerheblich ob die Hauptstadt in deinem Besitz ist oder nicht - und auch ob dort Platz ist oder nicht.

MfG

TT2

KlingEtwas
Posts: 1
Joined: Sat Jun 22, 2019 11:30 am

Re: Verstärkung Gemeindearmee

Post by KlingEtwas » Sat Jun 22, 2019 11:39 am

Hallo,
ich habe ein Ähnliches Problem.

Ich bin der Vogt von Temnitzquell und ein Gemeindemitglied und ich haben Truppen dorthin geschickt. Nun kamen sie an und sind einfach weg. In der Kaserne von Temnitzquell steht "Truppen: 0" und "Max. Armeegröße: 25". Wo sind die Truppen hin und wie kann ich überhaupt dort Truppen stationieren?
Die Truppen tauchen auch nicht in den Dörfern als "verstärken" auf, aber das hat Thomsentime2 ja schon erklärt.

Danke für die Hilfe!
Kling

Post Reply

Return to “Technische Hilfe”