It is currently Mon Jul 24, 2017 6:30 am



Reply to topic  [ 5 posts ] 
 Wegen den Spielregeln 
Author Message

Joined: Fri Mar 18, 2016 5:58 pm
Posts: 10
Reply with quote
Post Wegen den Spielregeln
Gibt nur das was Ingame link ist?
Weil mich wundert es, dass das öffendliche Anbrangung nicht verfolgt wird...


Sun Jan 29, 2017 9:05 am
Profile
User avatar

Joined: Tue Feb 22, 2011 2:33 pm
Posts: 1114
Reply with quote
Post Re: Wegen den Spielregeln
Die Spielregeln sind diese: http://de.strongholdkingdoms.com/spielregeln.html

Ich nehme an, du meinst öffentliches Anprangern?

Wenn es sich um Anprangern deiner realen Person handelt, Informationen zu deiner realen Person enthält, oder öffentliche Anschuldigungen von Spielregelverstößen handelt, dann solltest du es im Support melden. Bei Foreneinträgen bitte das genaue Forum nennen und einen Screenshot mit einfügen. Bei ingame-Nachrichten, bitte auf die 'Diese Nachricht melden' Taste im Posteingang drücken.


Mon Jan 30, 2017 9:31 am
Profile

Joined: Fri Mar 18, 2016 5:58 pm
Posts: 10
Reply with quote
Post Re: Wegen den Spielregeln
Es gibt Spieler die sich untereinander beschuldigen, z.b. Multi-Accounts zu besitzen.
Oder halt Hack's oder sonstiges...
Wenn diese Spieler das sich schreiben, ist das ein Regelverstoß?
Z.b. Spieler a beschuldigt im schreiben Spieler b, er hätte z.b. Multi-Account und er würde dies nun dem Support melden.
Wäre normal eine Anschuldigung den er ja mitgeteilt hat den betroffenen Spieler.
Ist dann nicht das Risiko, dass der Spieler a, sich selbst gefährtet, bei dem Melden an dem Support, dass er selbst da ein Regelverstoß getätigt hatte?
Weil es ist eine Unterstellung, die man als normaler Spieler nicht erkennen kann, nur der Support.

Normal ist ja so, wenn man einem Spieler schreibt, ich lasse dich sperren, weil du z.b. Multi-Accounts hat, ist das eine Anschuldigung.
Würde der Support es aber erkennen, dass diese Spieler wirklich Multi besitzt, dann müsste der Support in diese Hinsicht Partei ergreifen, da er einem Spieler, der schon angedroht hat, den einen Spieler Sperren zu lassen, dies dann tun würde, oder müsste. Aber bei vielen andere Spielen, machen die Support dies dann nicht, weil diese keine Partei ergreifen dürfen.
Es heißt auch, man sollte unbekannt, bei Verdacht die Spieler beim Support melden, damit es unparteisch ist und bleibt.
Weil wenn es sich rumspricht, dass einige Spieler von einem Spieler angebrangert wurden und zugleich dann auch gesperrt werden, kommt es dann für andere wieder sehr komisch vor.
Daher wäre es Ratsam, dass man die betroffene Spieler nicht anschreibt, dass man sie meldet, da man sonst eventuell als Support solche Spieler Unterstützung leistet, bei einem Schriftwechselkonflikt.

Ich kenne solches als Regelwerk, wobei man es geschildert hatte:

Gehe respektvoll mit anderen Nutzern um:

Unsere Community besteht aus Menschen verschiedener Art, die alle das Recht haben, sich wohl und sicher zu fühlen. Bitte sei daher höflich und respektvoll.



Umgangston:

Bitte lasst euch nicht zu verbalen Ausbrüchen hinreißen und behandelt andere Nutzer so, wie ihr selbst behandelt werden möchtet. Auch das Provozieren (auch „Trolling“) anderer Nutzer ist nicht gestattet.


Anstößige Inhalte:

Gewalttätige, rassistische, politisch extremistische, sexistische, diskriminierende, vulgäre oder sonstige anstößige Veröffentlichungen sowie Veröffentlichungen, die andere Personen, Volksgruppen oder religiöse Bekenntnisse beleidigen, verleumden, anprangern, bedrohen oder verbal herabsetzen, sind nicht gestattet.


Spam:

Das Forum soll sauber und übersichtlich bleiben, damit sich Nutzer schneller zurechtfinden können. Seid bitte nachsichtig und postet euren Spam daher im gekennzeichneten Spambereich hier im Forum .

Unter Spam verstehen wir: Posts mit massenhaft Smileys, Posten des gleichen Inhalts in verschiedenen Bereichen (auch „Crossposting“), das „Pushen“ von Beiträgen und auch Postings, die nicht zum Thema beitragen bzw. komplett vom Thema abweichen. Auch das erneute Posten von Antworten/Inhalten, welche in vorigen Beiträgen bereits beantwortet wurde (auch „Posthunting“), ist zu vermeiden.


Private Daten:

Schützt euch selbst, indem ihr eure persönlichen Daten nicht an Dritte weiterreicht. Auch das Posten von persönlichen
Daten anderer Personen ohne Zustimmung des/der Betroffenen ist zu unterlassen.


Leichte Verstöße:

Können eine Ermahnung oder eine Verwarnung nach sich ziehen. Eine bestimmte Anzahl an Verwarnungen kann einen temporären oder permanenten Ausschluss aus dem Forum/Spiel zur Folge haben.

Spam
Trolling
Umgangston
Offtopic
Posthunting


Minderschwere Verstöße:

Können eine Verwarnung nach sich ziehen. Eine bestimmte Anzahl an Verwarnungen kann einen temporären oder permanenten Ausschluss aus dem Forum/Spiel zur Folge haben.

Anprangerung
Hetze
Beleidigung
Üble Nachrede


Schwere Verstöße:

Können zu einer sofortigen Sperre des Forenaccounts/Spiel führen.

Verstoß gegen geltendes Recht
Verstoß gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Multiaccount
Rassistische Äußerungen
Massive Hetze
Massive Beleidigung


Daher frage ich, in wie fern man es hier den Usern Freiraum verschafft, andere Spielern zu beleidigen, betiteln oder sogar unterstellen.

Danke im Voraus, denn es ist dringend mal notwendig, dass man die Spielregeln nochmals überarbeitet...
Weil das Trollen und Beleidigen und wie gehabt die Unterstellungen, was man alles getan haben soll, geniesen hier einige Usern in volle zug, dass da keine Folgen hat, da es "erlaubt" sei.


Tue Jan 31, 2017 4:13 pm
Profile
User avatar

Joined: Tue Feb 22, 2011 2:33 pm
Posts: 1114
Reply with quote
Post Re: Wegen den Spielregeln
Sorry für die späte Antwort, habe deinen Post erst jetzt gesehen.

GGAI wrote:
Wenn diese Spieler das sich schreiben, ist das ein Regelverstoß?
Z.b. Spieler a beschuldigt im schreiben Spieler b, er hätte z.b. Multi-Account und er würde dies nun dem Support melden.
Wäre normal eine Anschuldigung den er ja mitgeteilt hat den betroffenen Spieler.
Ist dann nicht das Risiko, dass der Spieler a, sich selbst gefährtet, bei dem Melden an dem Support, dass er selbst da ein Regelverstoß getätigt hatte?


Da war ich wohl etwas undeutlich. In einer ingame-Nachricht ist es eine leicht andere Situation, da es sich nicht per se um eine öffentliche Anprangerung handelt, zumindest verglichen mit Foren-Beiträgen. Ich glaube nicht, dass wir soetwas in Nachrichten schon einmal groß verfolgt haben.

GGAI wrote:
Normal ist ja so, wenn man einem Spieler schreibt, ich lasse dich sperren, weil du z.b. Multi-Accounts hat, ist das eine Anschuldigung.

Ich lese soetwas immer als leere Drohung, nach dem Motto "Ich kriege dich nicht im Spiel geschlagen, also versuche ich es auf andere Weise!"
Eine Anschuldigung allein führt auch zu keiner Sperre, von daher würde ich es einfach als verzweifeltes Bellen ohne Biss betrachten.

GGAI wrote:
Würde der Support es aber erkennen, dass diese Spieler wirklich Multi besitzt, dann müsste der Support in diese Hinsicht Partei ergreifen, da er einem Spieler, der schon angedroht hat, den einen Spieler Sperren zu lassen, dies dann tun würde, oder müsste. Aber bei vielen andere Spielen, machen die Support dies dann nicht, weil diese keine Partei ergreifen dürfen.

Ich bin nicht sicher, ob ich das richtig verstehe, aber bei uns ist es so: Egal wie/wieso/weshalb/wodurch wir jemanden ertappen, die Konsequenz bleibt die gleiche. Wir verschonen keine Schummler, nur weil sie aus Rache oder aus einer Drohung heraus gemeldet wurden.

GGAI wrote:
Daher frage ich, in wie fern man es hier den Usern Freiraum verschafft, andere Spielern zu beleidigen, betiteln oder sogar unterstellen.

Ich weiß diese Antwort wird mir nicht bei jedem eine Freundschaft einbringen, aber es ist immer ein Balanceakt zwischen respektvollem Umgang und für Kriegsspiele adequate Kommunikation. Am Ende des Tages geht es im Spiel darum, hart aufgebaute Dörfer zu stehlen, Macht an sich zu reissen und in mittelalterlicher Schlacht-Manier Königreiche niederzubrennen. Dass Erwachsene Menschen dabei nicht alle miteinander sprechen, wie im Kindergarten, ist - denke ich mal - relativ klar.
Auch wird es in solchen Spielen immer eine gewisse Dosis an Drama, Intrige und Druck (z.B. durch Drohungen a la "gib mir deine Stimmen, oder ich fege dich aus der Gemeinde") geben. Ohne würde es wahrscheinlich auch nicht immer so viel Spaß machen.

Das heißt natürlich nicht, dass wir ernsten Beleidigungen, sexuellen Inhaltne, politisch/religiös motivierten Aussagen, Androhungen realer Gewalt (also nicht im Spiel) oder sonstigen rechtswidrigen Inhalten (z.B. Erpressung a la "kauf mir mit echtem Geld Kronen, oder ich schleiffe dich") nicht nachgehen und die entsprechenden Spieler auch bestrafen. Es ist alles eine Frage der Relation und diese wird von Fall zu Fall entschieden werden müssen.

Lange Rede, kurzer Sinn:
Meldet, was ihr als meldewürdig betrachtet, und wir handeln dort, wo wir Handlungsbedarf sehen.


Thu Feb 09, 2017 12:37 pm
Profile

Joined: Fri Mar 18, 2016 5:58 pm
Posts: 10
Reply with quote
Post Re: Wegen den Spielregeln
Eine andere Sache noch, wenn ein Spieler geblockt ist, wieso taucht trotz des Blocken eine neue Mail-Anzeige auf, weil dann würde man trotzdem den anklicken und sich immer wundern, wieso keine Mail zu sehen ist...

Ich weis nicht ganz, ob der "bug" behoben ist, aber ich hatte auch mal mehrere Spieler in der Blockliste, aber das "neue Mail" Symbol ist immer wieder gekommen, obwohl die geblockte Spieler geschrieben hatten... könnte man wenigstens das ändern, dass wenn ein geblockter Spieler schreibt, dieses Symbol nicht mehr auftauscht, dass eine "du hast eine neue Mail" blinkt?

Weil dann lohnt sich eher das Blocken von Spielern, die nur Stunk von sich geben :O


Fri Feb 10, 2017 9:58 am
Profile
Display posts from previous:  Sort by  
Reply to topic   [ 5 posts ] 

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.