Weitere Handelsforschungen

Vorschläge und Verbesserungen können hier gepostet werden.
Post Reply
McGirg
Posts: 16
Joined: Tue Jul 19, 2011 9:20 pm

Weitere Handelsforschungen

Post by McGirg » Wed Sep 14, 2011 7:53 pm

Ich würde mich über zwei weitere Forschungen freuen:

a) Erhöhung der Transportkapazität
und
b) Bidirektionaler Handel - d.h. Händler können nicht nur liefern sondern auch holen. Und dass auch auf einer Tour. Es ist doch recht sinnfrei mit diesen ganzen Leerfahrten. Ggf. könnte man die Holfunktion auch auf die eigenen Dörfer beschränken...

Sn4fu
Posts: 213
Joined: Thu Mar 31, 2011 7:35 pm

Re: Weitere Handelsforschungen

Post by Sn4fu » Thu Sep 15, 2011 6:08 am

Über eine erhöhung der Transportkapazität würde ich mich auch freun, aber vermutlich erhalten starke Spieler einen viel größeren Vorteil als schwächere und so wächst die Kluft zwischen gut und schlecht noch weiter ;)

Filius
Posts: 4
Joined: Sat Aug 06, 2011 8:11 pm

Re: Weitere Handelsforschungen

Post by Filius » Thu Sep 15, 2011 2:44 pm

Mehr Transportkapazität muss her.

Sobald man anfängt Dörfer zu spezialisieren (was ja durch die unterschiedlichen Dorftypen auch gewollt ist) wird das ganze hinundhergeschiebe der Waren zum fast hoffnungslosen Unterfangen.
Da nützt es auch nix wenn man die Laufzeiten forscht und sich die Dörfer mit Märkten füllt. Schließlich haben die meisten neben SK auch noch etwas anderes zu tun.
Da bringt es nichts wenn der Händler 10 min statt 40 min läuft oder man pro Dorf die Truppenstärke mit Händlern ausreizt.

Über das bevorteilen der "starken" Spieler würde ich mir hier weniger Gedanken machen, da viele mit dem jetzigen System garnicht stark werden können. Spielern mit etwas knapp bemessener Zeit wird ja die Möglichkeit genommen sich effektiv zu spezialisieren.
Und bevor hier jemand mit dem Token-Argument kommt: Da ist das Waren zu eigenen Dörfern verschicken auch nicht drin.

necron87
Posts: 1
Joined: Fri Sep 30, 2011 4:23 pm

Re: Weitere Handelsforschungen

Post by necron87 » Tue Oct 11, 2011 4:41 pm

bin auch für eine einstellung bezüglich der leerfarten.
würde gerne was kaufen, aber auch was verkaufen
die menge der transportierbaren güter bleiben in beiden fällen gleich und schwups hab ich mal ne strecke die doppelt so lange dauert als sie dauern müsste.

wär auf jeden fall gut und würde den spielspass verstärken, da man nicht ständig länger machen müsste als man machen muss
und im mittelalter haben sie es sicher auch nicht anders gemacht ;)


mit freundlichen grüßen
necron87

Post Reply

Return to “Feedback”